Continue
20110420_palau_blue_sky_plakat-1-small

PALAU – BLUE SKY

Ein Film von Christoph Faulhaber & Daniel Matzke

Im November 2009 wurden sechs ehemalige Häftlinge von Guantánamo nach Palau gebracht.

Die sechs Männer sind Uiguren, Angehörige eines muslimischen Turkvolkes aus der zentralasiatischen Steppe im Westen Chinas. Von den chinesischen Machthabern als Separatisten verfolgt, flüchteten sie über die Grenze bis nach Afghanistan. Dort wurden sie während der US-geführten Invasion von Kopfgeldjägern gefangen genommen und für 5.000 Dollar pro Kopf an die USA verkauft.

Nach mehr als 7 Jahren Gefangenschaft in Guantánamo wurden sie vom obersten Gericht der USA freigesprochen. Weil sich kein Land bereit erklärte, die sechs Uiguren aufzunehmen, aus Angst vor einem Konflikt mit Beijing, blieben die sechs Männer weiterhin in Guantánamo. Bis im Sommer 2009 der kleine Inselstaat Palau erklärte, er werde die Uiguren vorübergehend aufnehmen.

Nun leben die sechs streng gläubigen Muslime mitten im Pazifik und können ihr Südseeparadies bis auf Weiteres nicht verlassen.

  • jedes_bild_boat
  • jedes_bild_havana
  • jedes_bild_palau
  • jedes_bild_shenzhen

Regie, Produktion
Christoph Faulhaber

Regie, Kamera, Schnitt
Daniel Matzke

Musik Naxsha

  • jedes-bild-ist-ein-leeres-bild

    EVERY PICTURE IS…

  • PHANTOM OF PUNK

    PHANTOM OF PUNK